Technischer Support

In der Regel erhalten Sie wenige Minuten nach der Buchung per E-Mail eine Bestellbestätigung unseres Bezahldienstleisters Digistore24 mit Ihren Zugangsdaten. Bitte beachten Sie, dass sich der E-Mail-Versand abhängig von der von Ihnen gewählten Bezahlmethode im Einzelfall auch um einige Minuten verzögern kann. Sollten Sie keine E-Mail von Digistore24 in Ihrem Posteingang finden, dann überprüfen Sie zur Sicherheit bitte zunächst Ihren Spam-Ordner.

Für den Fall, dass nach 15 Minuten noch keine entsprechende E-Mail von Digistore24 bei Ihnen eingegangen ist, empfehlen wir Ihnen, auf der Login-Seite über die Auswahl »Kennwort vergessen?« neue Zugangsdaten anzufordern. Bitte verwenden Sie dabei dieselbe E-Mail-Adresse, die Sie zuvor bei Ihrer Buchung angegeben haben.

In der Regel erhalten Sie wenige Minuten nach der Registrierung eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten. Sollten Sie keine entsprechende E-Mail des Absenders »Assessment-Center-Akademie Online« in Ihrem Posteingang finden, dann überprüfen Sie zur Sicherheit bitte zunächst Ihren Spam-Ordner.

Für den Fall, dass nach 15 Minuten noch keine E-Mail von uns bei Ihnen eingegangen ist, dann registrieren Sie sich bitte neu. Möglicherweise konnte Ihre Registrierung aufgrund eines Tippfehlers bei der Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse nicht verarbeitet werden. Wir stellen immer wieder fest, dass dies bei der Registrierung zur Gratis-Lektion vorkommt und lediglich ein Buchstabendreher bei der Eingabe der E-Mail-Adresse dafür verantwortlich ist, dass die Zugangsdaten nicht zugestellt werden konnten.

Sie haben beispielsweise vor drei Tagen das Online-Training »Sofort erfolgreich im Assessment-Center – Basic« erworben und buchen heute zusätzlich das Online-Training »Sofort erfolgreich im Assessment-Center – Teammeeting«. Dann erhalten Sie wenige Minuten nach der Buchung per E-Mail eine Bestellbestätigung unseres Bezahldienstleister Digistore24 mit den Zugangsdaten.

Möglichkeit 1 – Sie verwendeten für die neue Buchung dieselbe E-Mail-Adresse wie für die Erstbuchung:

In diesem Fall können Sie mit Ihren bereits vorhandenen Zugangsdaten auf beide Online-Trainings zugreifen. Das heißt, das zusätzlich gebuchte Online-Training wird automatisch in Ihrem Teilnehmer-Account freigeschalten. Nach dem Login wird in der Regel direkt die Kursseite des zuletzt gebuchten Online-Trainings angezeigt. Wenn Sie eingeloggt sind, finden Sie alle gebuchten Online-Trainings unter dem Menüpunkt »Meine Kurse« und können dort die von Ihnen gebuchten Online-Trainings aufrufen. Sollte das neu hinzugebuchte Online-Training dort nicht sofort angezeigt werden, dann laden Sie die Seite in Ihrem Webbrowser bitte neu.

Möglichkeit 2 – Sie verwendeten für die neue Buchung eine andere E-Mail-Adresse als für die Erstbuchung:

In diesem Fall wird ein zusätzlicher Teilnehmer-Account erzeugt. Das heißt, Sie haben für beide Online-Trainings unterschiedliche Zugangsdaten.

In aller Regel wird dieses Problem durch die Internetverbindung des Nutzers verursacht. Da nach dem Login größere Datenmengen geladen werden müssen, setzt die Nutzung des Online-Trainings eine stabile Internetverbindung und eine angemessene Bandbreite voraus. Wir empfehlen eine Mindestbandbreite von 6 Mbit/s. Bitte bedenken Sie, dass möglicherweise viele Endgeräte in Ihrem Haushalt parallel auf das Internet zugreifen und dadurch die Ihnen zur Verfügung stehende Bandbreite erheblich verringern.

Führen Sie bitte folgende Schritte nacheinander aus, und testen Sie danach jeweils, ob das Problem dadurch behoben ist:

  • Schließen Sie alle anderen Anwendungen auf Ihrem Endgerät, die ebenfalls auf das Internet zugreifen.
  • Laden Sie die Seite in Ihrem Webbrowser neu.
  • Loggen Sie sich aus und loggen Sie sich danach erneut mit Ihren Zugangsdaten ein.
  • Löschen Sie den Browserverlauf (in den Einstellungen Ihres Webbrowsers) und rufen Sie die Seite danach erneut auf.
  • Verwenden Sie einen anderen Webbrowser (z. B. Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari usw.).
  • Trennen Sie die Internetverbindung Ihres Endgerätes und verbinden Sie dieses anschließend erneut mit dem Internet.
  • Verwenden Sie ein anderes Endgerät.

Bitte denken Sie daran, sich bei einem Wechsel des Webbrowsers bzw. des Endgerätes zunächst auszuloggen, da Mehrfach-Logins die Ladezeit der Seite zusätzlich verlangsamen können!

Benutzen Sie eventuell die Infrastruktur Ihres Arbeitgebers?

Grundsätzlich ist es möglich, dass in Firmennetzwerken bestimmte Ports gesperrt sind, die zur Wiedergabe gestreamter Videos erforderlich sind. Dies könnte ebenfalls ein Grund dafür sein, dass die von Ihnen angeforderte Seite nicht geladen werden kann. Nutzen Sie in diesem Fall bitte ein privates Endgerät außerhalb Ihres Firmennetzwerkes.

 

In aller Regel wird dieses Problem durch die Internetverbindung des Nutzers verursacht. Das flüssige Abspielen der Videos setzt eine stabile Internetverbindung und eine angemessene Bandbreite voraus. Wir empfehlen eine Mindestbandbreite von 6 Mbit/s. Bitte bedenken Sie, dass möglicherweise viele Endgeräte in Ihrem Haushalt parallel auf das Internet zugreifen und dadurch die Ihnen zur Verfügung stehende Bandbreite erheblich verringern.

Führen Sie bitte folgende Schritte nacheinander aus, und testen Sie danach jeweils, ob das Problem dadurch behoben ist:

  • Reduzieren Sie die Wiedergabequalität im Videoplayer. Diese können Sie anpassen, indem Sie das Zahnrad rechts unten im Video auswählen.
  • Schließen Sie alle anderen Anwendungen auf Ihrem Endgerät, die ebenfalls auf das Internet zugreifen.
  • Laden Sie die Seite in Ihrem Webbrowser neu.
  • Loggen Sie sich aus und loggen Sie sich danach erneut mit Ihren Zugangsdaten ein.
  • Löschen Sie den Browserverlauf (in den Einstellungen Ihres Webbrowsers) und rufen Sie die Seite danach erneut auf.
  • Verwenden Sie einen anderen Webbrowser (z. B. Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari usw.).
  • Trennen Sie die Internetverbindung Ihres Endgerätes und verbinden Sie dieses anschließend erneut mit dem Internet.
  • Verwenden Sie ein anderes Endgerät.

Bitte denken Sie daran, sich bei einem Wechsel des Webbrowsers bzw. des Endgerätes zunächst auszuloggen, da Mehrfach-Logins die Ladezeit der Seite zusätzlich verlangsamen können!

Benutzen Sie eventuell die Infrastruktur Ihres Arbeitgebers?

Grundsätzlich ist es möglich, dass in Firmennetzwerken bestimmte Ports gesperrt sind, die zur Wiedergabe gestreamter Videos erforderlich sind. Dies könnte ebenfalls ein Grund dafür sein, dass die von Ihnen angeforderte Seite nicht geladen werden kann. Nutzen Sie in diesem Fall bitte ein privates Endgerät außerhalb Ihres Firmennetzwerkes.

 

Bitte prüfen Sie zunächst, ob sich Ihr Problem durch die oben beschriebenen Vorgehensweisen beheben lässt. Erfahrungsgemäß trifft dies auf 95 % aller Problemfälle zu.

Sollte dies nicht der Fall sein, oder es sich um ein technisches Problem handeln, welches oben nicht behandelt wird, dann kontaktieren Sie uns bitte unter der hier angegebenen E-Mail-Adresse. Ihre E-Mail erreicht uns werktags (Mo bis Fr) im Zeitraum von 9:00 Uhr bis 18 Uhr. Wir beantworten Ihre E-Mail in der Regel bis zum darauf folgenden Werktag (Mo bis Fr).

Bitte machen Sie in Ihrer E-Mail folgende Angaben, damit wir Ihr Anliegen möglichst zügig bearbeiten können:

  • Bei welchem Online-Training tritt das Problem auf?
  • Genaue Schilderung des Problems – Was genau funktioniert nicht bzw. welche Fehlermeldung erhalten Sie?
  • Sofern möglich, machen Sie bitte einen Screenshot, den Sie der E-Mail beifügen.
  • Wann ist das Problem zuletzt aufgetreten?
  • An welchem Endgerät ist das Problem aufgetreten?
  • Mit welchem Webbrowser ist das Problem aufgetreten (z. B. Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, Safari usw.)?
  • Unter welcher Telefonnummer können wir Sie bei Bedarf kurzfristig für Rückfragen erreichen?

Bitte senden Sie Ihre E-Mail mit diesen Angaben an: kontakt@intertrainment.de

×